NOVA bringt neuen, größeren Compression Bag

Superleicht – superdicht – und in zwei Größen

Letztes Jahr brachte NOVA mit dem Compression Bag eine echte Innovation auf den Gleitschirmmarkt, einen ultra-leichtgewichtigen und absolut wasserdichten Innenpacksack. Nach viel positivem Feedback von Biwakfliegern, Hike & Fly-Piloten und Gleitschirm-Globetrottern bringt der österreichische Hersteller jetzt eine zweite Größe mit mehr Packvolumen heraus. Der praktische Packsack wird aus dauerhaft luft- und wasserdichtem, Silikon-beschichtetem Polyamid-Gewebe genäht und dann sorgfältig verschweißt. Die Compression Bags schützen den Gleitschirm perfekt vor Regen, Schweiß sowie Schmutz – und wiegen dabei fast nichts. Natürlich könnte man darin auch Bekleidung oder seinen Schlafsack verpacken. Die neue Größe M/L wiegt 140 Gramm und bietet Raum für Gleitschirme bis etwa Größe M.

Die meisten Hike & Fly-Piloten und Biwakflieger benutzen keinen gewöhnlichen Gleitschirm­rucksack. Er ist zu groß, sitzt nicht gut genug und bietet dem Equipment zu wenig Schutz. Auch Wendegurtzeuge oder spezielle Ultraleicht-Rucksäcke halten Nässe nicht dauerhaft ab – nicht einmal mit einer Regenhülle. Der NOVA Compression Bag ersetzt den Innenpacksack und schützt den Schirm perfekt vor Regen, Schweiß und Schmutz. Trotz des niedrigen Gewichts ist er absolut wasser- und luftdicht – so dicht, dass man ihn auch als Vakuum-Kompressionssack benutzen kann.

Für ein einfaches Handling stattet NOVA die Compression Bags mit einem Ventil aus. Beim Packen kann die Luft aus dem Packsack strömen und macht den Vorgang viel einfacher.

Der neue NOVA Compression Bag M/L (schwarz) wiegt 140 Gramm und fasst sämtliche Leichtgewichtsmodelle von NOVA, ION 4 und MENTOR 4 M bis Größe M, sowie den PRION 3 bis Größe S. Größere Schirme müssen schon sehr sorgfältig gefaltet sein, damit sie hineinpassen…

Der NOVA Compression Bag S/M (rot) wiegt nur 120 Gramm und bietet ein Volumen von etwa 35 Litern. Damit ist er groß genug für sämtliche SUSI Q und IBEX-Modelle, sowie MENTOR 3 und 4 light und ION 3 light bis XS.

Wichtig: Die Compression Bags eignen sich nicht zur dauerhaften Aufbewahrung des Schirms! Gleitschirme brauchen immer etwas Luft und würden unter dem engen Packmaß leiden.

Die Compression Bags gibt es bei NOVA-Gleitschirmschulen sowie im NOVA-Webshop www.nova.eu/de/shop/ zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 30 bzw. 36 Euro.

Bilder für die Medien gibt es auf
https://www.nova.eu/de/dealer/support/#c9246
https://www.nova.eu/de/dealer/support/#c6961

NOVA Compression Bag – so geht’s:

1. Schirm so packen, dass die Flügelhälften zwei schmale Streifen ergeben, die übereinander gelegt werden.
2. Diese „flache Wurst“ nicht wie häufig üblich rollen, sondern falten. Das Resultat ist ein langer Quader.
3. Ventil des Compression Bag öffnen und den gefalteten Gleitschirm in den Compression Bag stecken.
4. Compression Bag auf Boden legen und mit den Knien die Luft aus der Hauptöffnung drücken.
5. Rollverschluss der Hauptöffnung zuwickeln.
6. Luftreste – soweit möglich – mit den Knien durch das Ventil aus dem Compression Bag herausdrücken.
7. Ventil schließen (dabei mit dem Zeigefinger einfach den Schirm in den Sack drücken).
8. Es muss nicht das letzte Quäntchen Luft herausgedrückt werden. Bitte behutsam vorgehen! Wichtiger als das kleinstmögliche Packmaß ist der Schutz vor Schweiß und Umwelteinflüssen.
9. Fertig.

NOVA ist eine innovative, seriöse und auf hohe Qualität bedachte Gleitschirmmarke, bei der die Sicherheit und der Spaß des Fliegens im Vordergrund stehen. Die Zielgruppen von NOVA reichen von Anfängern über fortgeschrittene Piloten bis zu ambitionierten Strecken- und Wettkampfpiloten. NOVA verfügt über eine eigene Produktion in Ungarn mit hohen europäischen Sozial- und Umweltstandards und vertreibt weltweit. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet, verfügt über eine sehr gesunde Eigenkapitalbasis und gehört zu den marktführenden Anbietern.

NOVA Vertriebsgesellschaft mbH
Auweg 14, 6123 Terfens
Austria
www.nova.eu

Unternehmenskontakt
Wolfi Lechner
+43(0)5224 66026
wolfi@nova.eu

Pressekontakt
Till Gottbrath
+49(0)89307666-48
gvyy@abin.rh

Themenbereiche zu dieser Presseinfo

Weitere Presseinfos von NOVA