Exped Comfort Wmns Schlafsack

PRESSEINFORMATION


WÄRMSTENS ZU EMPFEHLEN

EXPED COMFORT WMNS SCHLAFSACK

Zürich, Frühjahr 2019 – Mutter Natur hat den Frauen viel Zähigkeit, Kraft und Mut mitgegeben, aber leider oft einen niedrigen Blutdruck und nachts kalte Füße. Der neue COMFORT WMNS Daunenschlafsack von EXPED schafft Abhilfe, mit einem durchdachten Schnitt und cleveren Details, die das Outdoorleben viel gemütlicher machen. Die Fußbox ist besonders warm isoliert und dank der seitlichen Armöffnungen kann die Kapuze immer auf dem Kopf bleiben, wenn man im Zelt etwas zu räumen hat.

Es gibt ihn doch, den kleinen Unterschied: Frauen frieren schneller, aus mehreren Gründen. Unter anderem ist die Haut von Frauen 15% dünner als die von Männern. Bei Kälte verengen sich die Gefäße und die Durchblutung wird gedrosselt, die Temperatur der Hautoberfläche der Haut sinkt um bis zu drei Grad tiefer als bei einem Mann – vor allem an Händen und Füßen. Deshalb haben Frauen ein gesteigertes Kälteempfinden.

EXPED trägt diesem Unterschied Rechnung: mit dem Comfort WMNS Schlafsack. Der neue Daunenschlafsack wartet mit allem auf, was es für eine komfortable warme Nacht im Zelt braucht. Der Differentialschnitt (das Innenteil ist enger geschnitten als die Außenhülle) verhindert Kältebrücken und verringert das Gesamtgewicht, die Fußbox ist aus elf Daunenkammern konstruiert und extra dick befüllt, der neue Wärmekragen ist noch anschmiegsamer und die Komfort-Kapuze mit verbessertem Schnitt sorgt für Wärme am empfindlichen Kopf. Und wenn frau die Hände braucht, um das Bärenspray oder die Ohrenstöpsel zu suchen, kann sie einfach die seitliche Armöffnung benutzen und die Kapuze auf dem Kopf behalten – das verringert den Wärmeverlust.

Tolles Feature: Mit einem Extra-Reißverschluss lässt sich das Fußteil vollständig öffnen, so dass sich der Comfort WMNS in eine Decke verwandelt.

Gefüllt ist der Schlafsack mit RDS-zertifizierter Entendaune aus Osteuropa mit Fillpower 700+ cuin in Qualität 90/10 (Daune/Federn).

Der Comfort WMNS ist mit allen Expedition-, Trekking- und Basecamp-Schlafsäcken von EXPED koppelbar und mit Reißverschluss links oder rechts sowie in zwei Längen (S und M) zu haben. Außerdem gibt es ihn in zwei Versionen: bis zum Komfortbereich 0° bis – 5°/-22° C und von -5 bis -11/-30° C

Details und Preise:

Comfort 0° Wmns: Größe S (bis 170 cm) 930 g, Füllmenge 430 g, 280 €/ 319 CHF

Comfort 0° Wmns: Größe M (bis 180 cm) 990 g, Füllmenge 495 g, 300 €/ 339 CHF

Comfort -5° Wmns: Größe S (bis 170 cm) 1120 g, Füllmenge 615 g, 330 €/ 369 CHF

Comfort -5° Wmns: Größe M (bis 180 cm) 1190 g, Füllmenge 675 g, 350 €/ 399 CHF

Weitere Informationen gibt es auf www.exped.com

Über EXPED: 1983 gründeten Heidi und Andi Brun die EXPED AG und übernahmen die Vertretung namhafter Outdoor-Marken. 1997 brachte EXPED die ersten eigenen Produkte auf den Markt. Heute stellt das Unternehmen mit Sitz in Zürich hochfunktionelle Zelte, Schlafsäcke, Isomatten, Rucksäcke sowie Zubehör her. EXPED vertreibt derzeit weltweit in 25 Länder.

Unternehmenskontakt

EXPED AG

Kurt Gerber

Hardstr. 81

CH-8004 Zürich

kurt.treore@rkcrq.pbz

Pressekontakt:
Susanne Kern
+49 – (0)89 – 30 76 66-44
rkcrq@X-T-X.pbz

Weitere Pressemitteilungen zu Exped