Luftdurchlässige zweite Isolationslage

ARC’TERYX PROTON JACKEN

Vancouver, B.C. – Eine wärmende und zugleich luftdurchlässige Isolationslage für Aktivitäten am Berg ist ein Ziel, das seit mehr als einem Jahrzehnt von Outdoor-Marken verfolgt wird. Dank einiger Neuentwicklungen bei Faservliesen, Futter- und Oberstoffen ist ARC’TERYX zum Winter 2016 den entscheidenden Schritt weiter: Mit den Proton-Jacken und den Axino-Hosen bringen die Kanadier Isolationsteile mit neuen Materialkombinationen. Sie bieten eine ausgewogene Balance zwischen Luft- bzw. Wasserdampfdurchlässigkeit und Wärmerückhaltevermögen.

Die neuen Modelle decken einen breiten Komfortbereich für verschiedene Klimazonen oder Wetterbedingungen ab. „Wenn die Jacke als dritte Lage getragen wird, erlaubt es die spezielle Materialkombination, überschüssige Hitze und Feuchtigkeit schneller nach außen abzugeben,“ sagt Senior Product Line Manager Jon Rockefeller. „Vor allem aber führt der flächige Luftaustausch zu kürzeren Trocknungszeiten und sehr gutem Wasserdampfdurchgang auch unter einer Hardshell. So verbessern wird den Komfort auch bei schlechtem Wetter und schweißtreibenden Aktivitäten in den Bergen.“

Die Proton-Kollektion besteht aus je drei luftdurchlässigen Jacken für Damen und Herren: Proton AR Hoody, Proton AR Jacket und Proton LT Hoody. Durchdachte Details für Alpin-Touren, Eis- und Expeditionsklettern sowie Sportkletterei zeichnen die Jacken aus. In allen Jacken kommt CoreloftTM Continuous Faservlies zum Einsatz – aber in unterschiedlichen Stärken. Die Vliese aus Endlosfaser sind sehr stabil, neigen nicht zu Fasermigration und ergänzen so die luftigen Ober- und Futterstoffe. Fortius™ Air 40 sorgt als robuster Oberstoff für einigen Schutz vor Wind und Wetter und ein hoch durchlässiges Futter aus Permeair 20 unterstützt den Wasserdampfdurchgang.

Alle Protons sind mit dem ARC’TERYX No Slip Zip™ ausgestattet, der mit seinen verdickten Zähnen im oberen Teil des Reißverschlusses ein selbsttätiges Öffnen verhindert.

Speziell an Ski- und Snowboardfahrer richten sich die Axino bzw. Axina Knicker, eine leichte, luftdurchlässige ¾-lange Isolations-Hose für Extra-Wärme unter der Hardshell-Pant. Die Knicker reicht bis knapp über den Skistiefel und liegt dank der elastischen Bündchen gut an der Wade an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bei 270 Gramm Gewicht liefern die Axino und Axina Knickers viel Wärme, üppigen Tragekomfort und einen hervorragenden Wasserdampfdurchgang dank der luftdurchlässigen Materialkombination.

Im Fachhandel erhältlich ab Herbst 2016.

 

Proton AR Hoody unverb. empf. VK 260 Euro/319 CHF

Gewicht        Men’s Medium 455 g            Women’s Medium 415 g

Proton LT Hoody unverb. empf. VK 240 Euro/289 CHF

Gewicht        Men’s Medium 420g             Women’s Medium 378 g

Proton AR Jacket unverb. empf. VK 240 Euro/298 CHF

Gewicht:       Women’s Medium 355 g

Proton LT Jacket unverb. empf. VK 220 Euro/269 CHF

Gewicht:       Men’s Medium 365 g

Weitere Informationen unter www.arcteryx.com

Arc’teryx Equipment ist ein Hersteller technischer Bekleidung und Ausrüstung mit Sitz in North Vancouver, Kanada. Unser Ziel ist es, Design und handwerkliches Können zu leistungsfähigen Produkten zu vereinen. Immer wieder hat Arc’teryx Verarbeitungstechnologien entwickelt, die neue Industriestandards setzten. Ein einzigartiges Entwicklungscenter und unsere Produktionsstätten am Ort garantieren Ausrüstung, die funktioniert, wenn Sie sie brauchen.

Arc’teryx ist in mehr als 3.000 Läden weltweit erhältlich, darunter zehn Marken-Stores in Europa, Nordamerika und Asien. www.arcteryx.com

Der Markenname Arc’teryx ist inspiriert vom Archaeopteryx Lithographica.

Arc’teryx Head Office
110 – 2220 Dollarton Highway
North Vancouver, BC
Canada V7H 1A8
www.arcteryx.com

Arc’teryx is an Amer Sports brand.
Pressekontakt
Susanne Kern
+49 – 89 – 30 76 66-44
nepgrelk@x-t-x.pbz

Themenbereiche zu dieser Presseinfo

Weitere Presseinfos von Arc’teryx